Innsbrucker Silvesterlauf

 

Hoffentlich seid auch Ihr gut gerutscht!!
 
„Same procedure as every year"
 
– so lautete mein Motto!! dh.
in Mitten meines weihnachtlichen Grundlagenblocks war nach einem relativ geruhsamen Vormittag der Kindersilvesterlauf angesagt. Armin will da unbedingt starten! Obwohl auch er nach dem vielen Schifahren der Vorwoche mit schweren Beinen startete, macht es ihm immer großen Spaß und sein Ergebnis war auch nicht so schlecht. Ein 4. Platz ist immer Basis für eine gute Motivation.
Im Hauptlauf gab ich dann mein Bestes, aber meine Füße waren wie Blei. Entsprechend war meine Endzeit. Aber ein "Durchputzer" war es jedenfalls. Beim Studium der Ergebnisse am 01.01. habe ich dann bemerkt, dass ich trotzdem noch 2. in meiner Klasse geworden bin. Damit habe ich überhaupt nicht gerechnet und bin dann auch nicht zur Preisverteilung erschienen – was mir gegenüber dem Veranstalter sehr leid tut – sondern mich gleich umziehen gegangen.
 
Gemütlich ließen meine Familie und ich das Jahr 2012 beim Thailänder ausklingen.
 
Nachdem ich gestern meine 2000HM per Schitour absolviert habe und heute das Wetter für Aktivitäten im Freien wirklich nicht einladend ist, haben wir umdisponiert: Büroarbeit steht am Program: Die Kategorisierung meiner Wettkämpfe steht jetzt im Wesentlichen - zumindest dem Datum nach.
 
Weitere Infos werden noch im Verlauf des Winters folgen.
 
BB
 
Ute
 
 
    « zurück
    Impressum | Infos laut ECG/MG | made by mediawerk