Licht ins Dunkel - Ironman Austria

Wir haben uns wieder für eine gute Sache „fest“ bemüht und hoffentlich das Interesse an der tollen (und wichtigen) Spendenaktion erschwitzt.

 
Dabei hatten wir noch dazu einen super Spaß.
 
Persönlich bin ich mit meinem Schwimmen sehr zufrieden gewesen und mit den (im Endklassement) besten österreichischen Damen aus dem Lendkanal gestiegen. Auch mit meinen 03:13:00 für die GPS vermessenen 112 km kann ich mich sehen lassen und glaube, den Erwartungen meiner Staffelkollegen entsprochen zu haben. Jedenfalls waren wir dann wirklich schnell: ungefähre Endzeit, welche leider trotz Chip offenbar nirgends registriert wurde: ca.09:15!! Leider ist unser Zieleinlauf im Trubel irgendwie untergegangen.
 
http://lichtinsdunkel.orf.at/?story=3733
 
http://lichtinsdunkel.orf.at/?story=3743
 
 
Bitte unterstützt den Verein „SPENDENKRÄFTIG“.
 
Grüße Ute
 
PS: Mein nächster Einsatz ist beim TriSTAR Kufstein! Ich bin noch ziemlich platt und werde das Rennen locker angehen.
 
http://www.star-events.cc/site/de/trstkunews/3109-this-will-be-the-stunning-tristar-kufstein-on-july-15th
    « zurück
    Impressum | Infos laut ECG/MG | made by mediawerk