Whow – das war eine tolle Veranstaltung

Sowohl sportlich als auch vom Organisatorischen her!! Gratulation an Andi und sein Team!!

Im Frauenrennen hat sich wieder einmal gezeigt – Yvonne sorgt für Spannung: Eva setzte sie ja von Anfang an gehörig unter Druck, aber Yvonne zog ihr Ding konsequent durch, was auch schließlich zum Sieg führte – Gratulation an die beiden. Das war wieder Werbung für den Triathlonsport (die Frauenrennen laufen den männlichen Kollegen ja in puncto Dramatik den Rang ab?!)
Wir selbst hatten ein turbulentes Wochenende: Bei der Vorbereitung zum Bike- Check In wurde der sich bückende Josef von einem rückwärtsfahrenden Auto angefahren: ab in die Klinik nach Kufstein, jedenfalls war kein Start mehr möglich.
Ich selbst wusste, dass ich keine gute Form haben werde, da ich eigentlich nach einer Trainingspause einen „Kaltstart“ machte. Diesmal war das Schwimmen ganz ok, aber das Radfahren schlecht und beim Laufen ging’s auch nicht viel schneller – trotzdem habe ich den Wettkampf genossen was zwar komisch klingt, denn ich war selten so froh überhaupt zu finishen .
Wie geht’s weiter: nach einer kurzen Regeneration werde ich heuer noch 2mal starten und dabei fremdgehen beim
1.Cross Triathlon Telfs-Mösern
und der
Tour de Tirol
Grüße
Ute
    « zurück
    Impressum | Infos laut ECG/MG | made by mediawerk